​Medizinstudierende helfen in der Corona-Krise

[Stand: 31.03.2020, 07:50]

Liebe Medizinstudierende

Im März 2020 sind bereits Hunderte freiwillige Zürcher Medizinstudierende im Corona-Einsatz am Universitätsspital Zürich! Diese überwältigende Unterstützung ist grossartig – herzlichen Dank an Alle!

Die Rekrutierung und die Einsatzplanung führen wir mit sog. Koordinatoren der einzelnen Studienjahre und Studiengänge durch. Daher sind die ursprüngliche Melde-E-Mail und das USZ-Online-Meldeportal nun deaktiviert.

Da wir auch im April und Mai noch viele Freiwillige benötigen, erfolgt die Einsatzorganisation gestaffelt; es kann daher etwas dauern, bis die Einsatzanfrage erfolgt – wir bitten um Geduld und Verständnis.

Wir stellen qualifizierte Medizinstudierende mit entsprechender Entschädigung auf Stundenlohnbasis an, mit der Funktionsbezeichnung «Studentische medizinische Aushilfe», Besoldung 26.48 CHF/h, allenfalls mit Schichtzulage. In Kürze können Einsatzplanung und die Arbeitszeiterfassung auf eine elektronische App umgestellt werden; vorläufig erfolgen sie auf Excel-Basis, und die Studierenden dokumentieren ihre Einsätze mittels der Einsatzpläne.

Wichtiger Hinweis: Das gesamte Gesundheitswesen in der Schweiz wird längere Zeit auf den Einbezug von freiwilligen Medizinstudierenden zur Bewältigung der Corona-Krise angewiesen sein. Daher benötigen wir auch in einigen Wochen immer noch Ihr Engagement. Zusammen mit der Med. Fakultät betonen wir aber, dass das Lernen der Semesterinhalte und die Prüfungsvorbereitung insbesondere auf das Staatsexamen keinesfalls zu kurz kommen darf. – Das med. Studiendekanat UZH (VAM etc.) wird stetig über alternative Lehrformate und die Anrechenbarkeit alternativer Lehrleistungen informieren.

Das Universitätsspital Zürich und ich danken allen freiwilligen Helferinnen und Helfern!
Diese Informationen werden laufend aktualisiert und ergänzt.

Dr. Lorenzo Käser, Leitung Ressort Lehre, Direktion Forschung und Lehre USZ, +41 44 255 30 35, lorenzo.kaeser@usz.ch

-------------------------------

Medizinstudierenden-Einsätze in den Medien:
- Aargauer Zeitung 13.3.2020 (Link)
- Radio SRF, «Rendez-vous» 20.03.2020 (Link)
- DOK-Sendung SRF, 26.3.2020 (Link; ab Minute 00:19:00)

Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.