Basiskurs Botschafterinnen und Botschafter Advance Care Planning (ACP)

​Dieser Kurs richtet sich an Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen, welche die Grundlagen des ACP kennenlernen möchten. Dazu gehören Ärztinnen und Ärzte, Pflegefachpersonen, Sozialarbeitende, Spitalseelsorgende, Psychoonkologinnen und Psychoonkologen, usw. 
Er ist Voraussetzung für die Beraterausbildung

Voraussetzung

Grundlegende Beratungskompetenzen. Medizinisches Grundlagenwissen sowie Bereitschaft zur Selbstreflexion. Das E- Learning mit dem dazugehörigen Test muss absolviert werden und bildet die Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht.

Ziele

Die Teilnehmenden 

  • kennen das Konzept Advance Care Planning (ACP) und können dieses mündlich oder schriftlich erläutern und präsentieren
  • kennen das Konzept von evidenzbasierten Entscheidungshilfen und können dieses mündlich oder schriftlich erklären oder präsentieren
  • kennen die Grundlagen von ACP Beratungsgesprächen und können deren Ablauf erklären
  • kennen die rechtlichen Aspekte von Patientenverfügungen
  • erkennen die wesentlichen klinisch-ethischen Probleme im Kontext von Beratungsgesprächen zur Patientenverfügung
  • wissen, wie sie Menschen auf die Thematik der gemeinsamen Vorausplanung ansprechen können
  • kennen die Voraussetzungen um ACP an einer Institution zu implementieren und können diese erklären
Kursinhalt

  • Konzept des Advance Care Planning (ACP)
  • Konzept der evidenzbasierten Entscheidungshilfen
  • Theoretischer Input zur Gesprächsführung in der ACP Beratung
  • Rechtliche und ethische Aspekte von ACP
  • Rollenspiel zur Gesprächsführung
  • Theorie der ACP Implementierung
  • auf Wunsch: Einzelgespräche  zur Beraterausbildung


Dozierende

PD Dr. med. Tanja Krones, Leitende Ärztin Klinische Ethik USZ
Dr. med. Barbara Loupatatzis, Oberärztin, MSc Palliative Care, USZ
Theodore Otto, Fachexpertin Intensivpflege, Dipl. Sozialarbeiterin FH, UZH
Isabelle Karzig-Roduner, Fachexpertin Notfallpflege, MAE, Ausbildnerin


Hinweis

SIWF / FMH-Approved
Die Weiterbildung Botschafterinnen und Botschafter Advance Care Planning wurde vom schweizerischen Institut für ärztliche Weiterbildung (SIWF) mit 9 Credits anerkannt.


Dauer

1 Tag, 8.30 Uhr - 17.00 Uhr


Gruppengrösse

Maximal 20 Teilnehmende


Kurspreis für externe Teilnehmende

CHF 400.–

Wichtiger Hinweis: Ab 2019 findet die Weiterbildung im Bildungszentrum USZ Schlieren statt.

Termine und Anmeldung
 
 
 
Offline - Nachricht hinterlassen