Medizinische Terminologie für Mitarbeitende im Spitalbetrieb

Mitarbeitende aus dem Spitalbetrieb, die über keine oder wenig Kenntnisse in der medizinischen Terminologie verfügen und die geläufigen Fachbegriffe verstehen möchten

Ziele

Die Teilnehmenden

  • verfügen über ein Basiswissen der medizinischen Terminologie
  • sind fähig, anhand von Vorsilben, Wortstämmen und Endsilben die Definition eines Fachbegriffes zu erarbeiten
  • kennen wichtige klinische Fachbegriffe aus Orthopädie, Herz-Kreislaufsystem, Atmungssystem, Verdauungssystem, Urogenitalsystem
  • kennen die zuverlässigen Nachschlage-Quellen für Recherchen
Kursinhalt

Themen

  • Basiswissen medizinische Terminologie
  • Vorsilben, Wortstamm, Endsilben und deren Anwendung
  • Fachbegriffe aus Orthopädie, Herz-Kreislaufsystem, Atmungssystem, Verdauungssystem, Urogenitalsystem
  • Lernübungen: Definition eines Fachbegriffs methodisch erarbeiten
  • Recherche medizinischer Fachausdrücke


Hinweis

Es ist mit einer Selbststudienzeit von ca. 3 Stunden zu rechnen.

Dozentin

Marlène Sieber, Ausbildnerin SVEB ll und Fachlehrerin

Dauer

3 x 0.5 Tage, von 13.00 bis 16.15 Uhr

Kurskosten für externe Teilnehmende

CHF 450.–

Gruppengrösse

Maximal 16 Teilnehmende

Wichtiger Hinweis: Ab 2019 findet die Weiterbildung im Bildungszentrum USZ Schlieren statt.

Termine & Anmeldungen
Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.