Delirmanagement für FaGe

​Der Kurs richtet sich an Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit (FaGe) und Mitarbeitende MTTB. Pflegefachpersonen HF und FH können daran teilnehmen, werden aber erst nach Ablauf der Anmeldefrist bei nicht ausreichenden Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt. 


 
Ziele

Die Teilnehmenden

• wissen, was ein Delir ist (Definitionen der unterschiedlichen Formen)
• kennen die Risikofaktoren Delir-Patient(inn)en mit erhöhtem Risiko
• wissen, wie sie delirante Patienten/innen rechtzeitig erkennen können
• kennen mögliche, auslösende Faktoren/Trigger für ein Delir
  (Medikamente/OP/Umgebungsfaktoren/persönliche Merkmale)
• wissen über Behandlungsmethoden Bescheid
• kennen Auswirkungen eines Delirs (ökonomisch, sozial)
• wissen, an wen sie sich bei Bedarf wenden können
• kennen ihre Kompetenzen


 
Kursinhalte

Themen

  • Überblick über das Thema Delir (unterschiedliche Typen)
  • Symptome Delir
  • Auswirkungen eines Delirs hinsichtlich ökonomischer und sozialer Aspekte
  • Risikofaktoren für die Entstehung des Delir
  • Behandlungsaspekte Delir

Dozierende

Dr. sc. nat Jutta Ernst, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Zentrum Klinische Pflegewissenschaft, USZ
Paola Massarotto, Pflegeexpertin USZ                          

Dauer/Ort

2 Stunden, von 14.00 bis 16.00 Uhr, Schulungszentrum Gloriastrasse

Gruppengrösse

Maximal 20 Teilnehmende

Kurspreis für externe Teilnehmende

CHF 150.–


 
Termine & Anmeldung
 
Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.