Kinaesthetics Aufbauseminar für Spital, Heim und Spitex

​Der Kurs richtet sich an Pflegefachpersonen HF/FH, Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit (FaGe) und Pflegeassistenzpersonal, die den Kinaesthetics Basiskurs besucht und den bewussten Transfer in die Praxis mindestens 6 Monate geübt haben.

Die nächste Durchführung findet 2020 statt.

Voraussetzung

Die Weiterbildung beinhaltet einen Vorbereitungsauftrag im Umfang von ca. 3 Std. Das vorgängige Durcharbeiten dieses Auftrages bildet die Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht.

Ziele
Die Teilnehmenden
  • sind in der Lage, die im Grundkurs gelernten Konzepte der Kinästhetik den Kriterien entsprechend anzuwenden
  • nutzen ihre Bewegungs- und Handlungskompetenz bewusst, um schwierige pflegerische Aufgaben mit Patienten im eigenen Fachgebiet lösen zu können
  • können den Kinästhetik-Raster als Instrument einsetzen und damit die Ressourcen der Patientinnen/Patienten einschätzen
  • sind in der Lage, die pflegerischen Tätigkeiten zu analysieren und nach den Konzepten der Kinaesthetics zu planen, zu dokumentieren und zu begründen
Kursinhalt

Themen

  • Interaktion
    Wie kann der Mensch seine eigenen Lernprozesse und seine Gesundheitsentwicklung aktiv gestalten und beeinflussen
  • Funktionelle Anatomie
    Beziehung zwischen der menschlichen Anatomie und unserer Bewegung in der Schwerkraft 
  • Menschliche Bewegung
    Grundmuster menschlicher Bewegung 
  • Menschliche Funktion
    Betrachtung des Zwecks der menschlichen Bewegung, welche Funktionen erfüllt die Bewegung 
  • Anstrengung
    Betrachtung des dynamischen Spannungsnetzes in Aktivitäten. Erkennen der Anstrengungssorten
  • Gestalten der Umgebung
    Gestaltungsmöglichkeiten der Umgebung um Bewegung und Lernen zu ermöglichen 
  • Übungen in körperlicher Selbstwahrnehmung und Partnerarbeit
  • Praktisches üben am Krankenbett im Kursraum 

Sie können Ihre bisherigen Erfahrungen, Transferprobleme und Fragen aus Ihrem Praxisalltag einbringen.


Hinweis

Bitte Wolldecke, gleitsichere Socken oder Gymnastikschuhe, bequeme Kleidung und Schreibmaterial mitbringen

Die Registrierungsgebühr von CHF 50.– ist von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am ersten Kurstag zu bezahlen


Dozierende

Bea Gschöderer, Trainerin für Kinaesthetics in der Pflege


Dauer/Kursort

3 Tage, von 8.30 bis 16.30 Uhr, Bildungszentrum USZ Schlieren


Kurspreis für externe Teilnehmende

CHF 800.-

Gruppengrösse

Maximal 14 Teilnehmende

Termine & Anmeldung


Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.