Motivational Interviewing

​Der Kurs richtet sich Pflegefachpersonen HF/FH, Physiotherapeutinnen und -therapeuten, Ergotherapeutinnen und -therapeuten, Ernährungsberatende, Ärztinnen und Ärzte  

Voraussetzung
  • Die Weiterbildung beinhaltet einen Umsetzungsauftrag zwischen den Kurstagen. Die Bearbeitung dieses Auftrages ist verbindlich.
  • Sie haben im Rahmen Ihrer Tätigkeit am USZ Beratungsaufgaben

 
Ziele

Die Teilnehmenden

  • beschreiben die vier Grundprinzipien des Motivational Interviewings und können diese anwenden.
  • entwickeln eine Haltung, mit der sie den Patienten auf Augenhöhe begegnen, Ambivalenzen der Patienten erkennen und ihnen eine Veränderung ermöglichen
  • können die Motivierende Gesprächsführung in Beratungssituationen anwenden

 
Kursinhalte

Themen

  • Der Patient im Mittelpunkt (Personen-/Patientenzentrierung), Modell der Veränderung, Ambivalenz und Widerstand
  • Arbeit mit Ambivalenzen und „Widerständen“
  • Trainingssequenzen zur Gesprächsführung und Vertiefen der Kenntnisse anhand von eigenen Beispielen

Dozierende

Isabelle Alexandra Ruf, Psychologin lic. phil., Coach, Trainerin, Sozialtherapeutin
Gabriela Schmid-Mohler, Klinische Pflegewissenschaftlerin MScN, USZ

Dauer/Kursort

2 Tage, von 8.30 bis 16.30 Uhr, Bildungszentrum USZ Schlieren

Gruppengrösse

Maximal 16 Teilnehmende

Kurspreis für externe Teilnehmende

CHF 550.–


 
Termine & Anmeldung
 
Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.