Wundmanagement

​Der Kurs richtet sich an Pflegefachpersonen ab Stufe 2 im Laufbahnmodell Pflege Fach USZ und interessierte Pflegefachpersonen HF und FH aus anderen Institutionen.

Voraussetzung
  • Externe Pflegefachpersonen HF und FH mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung
  • Erste Erfahrungen mit der Behandlung von Wunden sind vorhanden
  • Bearbeiten der Vorbereitungsaufträge (Umfang von ca. 3 Std.)
Ziele
Die Teilnehmenden
  • können Wunden anhand internationaler Klassifikationen beurteilen und korrekt beschreiben
  • kennen Behandlungsmethoden, können diese adäquat einsetzen und den Pflegeprozess korrekt steuern
  • erkennen Zusammenhänge in der Wundbehandlung sowie auch in Dekubitusentstehung und -behandlung
Kursinhalt

Inhalt

  • Wundarten, Definitionen, Klassifikationen und Assessmentinstrumente
  • Wundheilungsstörungen, Wundbehandlungsmethoden und Materialkunde
  • Lebensqualität von Menschen mit Wunden
  • Dekubitusprophylaxe und –therapie
  • Evidence based nursing in der Wundbehandlung sowie Erfahrungsaustausch und Fallbeispiele

Hinweis

Es ist mit einer Selbststudienzeit von ca. 3 Std. zu rechnen.

Dozierende

Heiko Müller, Pflegeexperte Dermatologie, MAS Wound Care

Dauer

1 Tag, von 8.30 bis 16.30 Uhr

Gruppengrösse

Maximal 20 Teilnehmende

Kurspreis für externe Teilnehmende

CHF 300.–

Wichtiger Hinweis: Ab 2019 findet die Weiterbildung im Bildungszentrum USZ Schlieren statt.

Termine & Anmeldung


Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.