Debriefing Masterkurs

​Der Kurs richtet sich an Simulationsinstruktorinnen und Simulationsinstruktoren

Voraussetzung

Absolvierte Simulationsinstruktorenausbildung; Debriefingerfahrung

Ziele

Nach dem Kurs werden die Teilnehmenden in der Lage sein:

  • Debriefings optimal vorzubereiten
  • Dynamiken in Debriefings zu erkennen und zu managen
  • Widersprüche in Absicht vs. Wirkung von Debriefingmethoden zu erkennen
  • Spezielle Methoden zum Debriefing interdisziplinärer und interprofessioneller Teams einzusetzen (u.a. zirkuläre Fragen, Co Debriefing)
Kursinhalt

Themen

Anhand Simulationen, Debriefings, Inputs und Coaching werden folgende Inhalte behandelt:

  • Dynamik herausfordernder Gespräche
  • Fokus auf Interaktionen statt auf Personen richten und Wechselwirkungen im Verhalten erkennen
  • Herausarbeiten unterschiedlicher Sichtweisen und deren Bedeutung für die Zusammenarbeit
  • Zirkuläre Fragen
  • Teamdynamiken
  • Möglichkeiten des Co-Debriefens

Dozierende

PD Dr. rer. nat. Michaela Kolbe, Psychologin, Leiterin Simulationszentrum USZ
Team Simulationszentrum

Dauer/Ort

7 Stunden, von 09:00 - 16:30 Uhr im Simulationszentrum

Kurspreis für externe Teilnehmende

CHF 500.00

Gruppengrösse

Max. 12 Teilnehmende

Termine & Anmeldung
Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.