Forschung mit Daten und Proben

​Sie haben Ihre Meinung geändert?

Die Daten und Proben von Patientinnen und Patienten sind für die Forschung sehr wertvoll. Bei Ihrem Spitaleintritt werden Sie daher über die mögliche Weiterverwendung Ihrer Daten und Proben informiert und um Ihre Einwilligung gebeten. Diese Einwilligung ist freiwillig. Eine einmal getroffene Entscheidung kann jederzeit rückgängig gemacht werden. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten, teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit. Selbstverständlich können Sie uns auch mitteilen, wenn Sie zuvor eine Einwilligung abgelehnt haben, diese nun aber doch erteilen möchten. Drucken Sie hierfür das Informations- und Einwilligungsformular (PDF) aus, kreuzen Sie die zutreffende Antwort an und schicken es unterschrieben an die Klinik, in der Sie zuletzt behandelt worden sind oder bringen Sie es zum nächsten Termin mit.

Adresse: Name der Klinik, Rämistrasse 100, 8091 Zürich

Aufbewahrung von Proben in der USZ BioResource Biobank

Es können Proben von Ihnen in der USZ BioResource Biobank aufbewahrt und für Forschung zur Verfügung stehen. Dies kann zutreffen, wenn Sie dem oben erwähnten Informations- und Einwilligungsformular (sogenannter «USZ Generalkonsent») zugestimmt haben. Gegebenfalls wurden Sie auch in einem Forschungsprojekt darüber informiert, dass Proben nach Studienende in die Biobank aufgenommen werden.

Für nähere Informationen, wenden Sie sich an:

Dr. med. Michael Weisskopf
Research Biobanking Service Center (RBSC)
Rämistrasse 100
8091 Zürich

USZ BioResource Biobank Reglement (PDF)

Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.