Newsroom

  • 19.01.2017

    Studie der Neonatologie zur Frühgeborenen-Retinopathie wird vom ERA-NET gefördert

    Die Frühgeborenen-Retinopathie führt in vielen Fällen zu einer dauerhaften Schädigung des Sehvermögens frühgeborener Kinder. Die internationale ROPROP-Studie zur Verhütung der Erkrankung wurde nun zur Förderung durch das ERA-Net for Research Programmes on Rare Diseases ausgewählt. An der internationalen Studie beteiligt ist Prof. Dirk Bassler, Direktor der Kinik für Neonatologie am UniversitätsSpital Zürich. mehr
  • 16.01.2017

    Vitamin D hilft gegen Müdigkeit

    Vitamin D hilft gegen Müdigkeit bei Vitamin-D-Mangel. Das hat die weltweit erste randomisierte doppelblinde Placebo-kontrollierte Studie gezeigt, die an der Klinik für Innere Medizin am UniversitätsSpital Zürich durchgeführt wurde. mehr
Alle News
USZ auf Facebook


USZ auf Twitter



USZ im Blog

  Die neusten Beiträge im Blog

Daten werden abgerufen

Alle Blogbeiträge

USZ auf Instagram