Das USZ erobert die Sozialen Medien

​Seit dem 16. April 2015 nutzt das USZ neue Kanäle der Sozialen Medien.

Mit der Präsenz auf Facebook und auf Twitter kann das USZ zeitgemäss digital kommunizieren. Der ebenfalls neue Blog bietet zudem Raum, um regelmässig Geschichten aus dem Spital zu erzählen, Menschen vorzustellen und Informationen zu vertiefen. Warum das USZ diese Kanäle nutzen wird, beschreibt Rita Ziegler, Vorsitzende der Spitaldirektion, im ersten Beitrag auf dem neuen USZ-Blog.