Benefizabend der Bruno Bloch Stiftung: Béjart Ballet Lausanne

Nach Konzerten mit Anne-Sophie Mutter im 2013 und mit der Sopranistin Edita Gruberova zusammen mit dem Zürcher Kammerorchester im 2015 wird das renommierte Béjart Ballet Lausanne für die Stiftung Bruno Bloch am 4. Mai 2017 im Theater 11 in Zürich auftreten.

​Die Bruno Bloch Stiftung fördert mit den Erlösen des Konzerts die wissenschaftliche Tätigkeit an der Dermatologischen Klinik des UniversitätsSpitals Zürich. Prof. Bruno Bloch war der erste Ordinarius für Dermatologie und Venerologie in Zürich (1916 bis 1933). Seine Ehefrau gründete die Stiftung 1935 zu seinen Ehren.

Tickets können unter patrick.schaffter@usz.ch bestellt werden.

Weitere Informationen:
Programmflyer

 BalletBejartBenefizabend_2017_hq.jpg