Benefizkonzert der Bruno Bloch-Stiftung: Opernsängerin Edita Gruberova in der Tonhalle Zürich

Am 3. November 2015 veranstaltet die Bruno Bloch-Stiftung in der Tonhalle Zürich ein Benefizkonzert mit Edita Gruberova.

bruno.jpgDie Opernsängerin wird zusammen mit dem Zürcher Kammerorchester ein Belcanto Programm mit Werken von G. Donizetti, G. Rossini, P. Mascagni und V. Bellini vortragen. Das Konzert steht unter der Leitung von Dirigent Peter Valentovic.

Die Bruno Bloch Stiftung fördert mit den Erlösen des Konzerts die wissenschaftliche Tätigkeit an der Dermatologischen Klinik des UniversitätsSpitals Zürich. Prof. Bruno Bloch war der erste Ordinarius für Dermatologie und Venerologie in Zürich (1916 bis 1933). Seine Ehefrau gründete die Stiftung 1935 zu seinen Ehren.

Tickets können online bestellt werden.


Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.