Die Medizinische Fakultät der Universität Zürich ernennt Daniel Eberli zum ausserordentlichen Professor und Jan Sven Fehr zum Assistenzprofessor

PD Dr. Daniel Eberli wurde auf den 1. August 2017 von der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich zum ausserordentlichen Professor ad personam für Regenerative Urologie ernannt. Prof. Eberli studierte Medizin an den Universitäten Zürich und Wien und absolvierte 1997 das Staatsexamen. Nach der klinischen Weiterbildung an verschiedenen Spitälern wechselte er 2003 zunächst ans Laboratory for Tissue Engineering and Cellular Therapeutics an der Harvard Medical School, Boston. Danach war er an der Wake Forest University in Winston Salem, USA, tätig, wo er 2007 auch die Promotion erlangte. Seit 2008 ist Prof. Eberli an der Klinik für Urologie am USZ tätig, seit 2011 in der Funktion als Leitender Arzt. Er ist ausserdem «Principal Investigator» und Gruppenleiter am Labor für Regenerative Urologie und Stammzellforschung des USZ.

PD Dr. Jan Sven Fehr wurde von der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich auf den 1. August 2017 zum Assistenzprofessor mit «tenure track» für Gesundheit und Reisen ernannt. PD Fehr ist seit 2009 als Oberarzt mit erweiterter Verantwortung (meV) an der Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene am USZ tätig.