Die European Society of Intensive Care Medicine ernennt Prof. Marco Maggiorini zum Ehrenmitglied

Ende September 2017 wurde Prof. Marco Maggiorini, Leitender Arzt am Institut für Intensivmedizin, die Ehrenmitgliedschaft der European Society of Intensive Care Medicine verliehen. Prof. Maggiorini erhielt die Ehrenmitgliedschaft als Anerkennung und Würdigung seiner langjährigen Verdienste, unter anderem in der Weiterbildung für Fachärzte in der Intensivmedizin in Europa.

​Die Europäische Gesellschaft für Intensivmedizin (ESICM) wurde 1982 gegründet und vereinigt mehr als 7000 Ärzte, Pflegefachpersonen, Physiotherapeuten und andere verwandte medizinische Fachkräfte. Durch ihr globales Netzwerk widmet sich die Gesellschaft der Förderung und Stärkung von Bildung, wissenschaftlicher Forschung und beruflicher Entwicklung in der Intensivmedizin.

maggiorini.jpg
  Zum Ehrenmitglied der European Society of Intensive Care Medicine
  ernannt: Prof. Marco Maggiorini

Fragen?
Klicken Sie hier, um mit uns zu chatten
Online - Chatten Sie mit uns