CID Top Article Award 2015 für eine Studie aus dem UniversitätsSpital Zürich

Der CID Top Article Award 2015 der Infectious Diseases Society of America (IDSA) geht an ein Team aus dem UniversitätsSpital Zürich für den Beitrag «Prolonged Outbreak of Mycobacterium chimaera Infection After Open-Chest Heart Surgery».

Erstautoren sind Prof. Dr. Hugo Sax und PD Dr. Barbara Hasse (USZ) sowie PD Dr. Guido Bloemberg (Universität Zürich). An der Studie unter der Führung der Klinik für Infektionskrankheiten und Spitalhygiene beteiligt waren zudem die Klinik für Pathologie und die Klinik für Kardiologie des USZ.

Der CID Top Article Award wird jährlich von der Infectious Diseases Society of America für die beste, im Journal CID publizierte Studie im Bereich der klinischen Forschung verliehen. Die Jury begründete ihren Entscheid für den Beitrag aus dem USZ mit der hervorragenden Forschungsqualität der Studie. Die Preisübergabe findet am 29. Oktober 2016 in New Orleans im Rahmen der «ID Week» der IDSA statt.

Clinical Infectious Diseases (CID) ist eines der führenden Journals im Bereich der Infektionskrankheiten und eine offizielle Publikation der IDSA.

Hugo Sax et al., Prolonged Outbreak of Mycobacterium chimaera Infection After Open-Chest Heart Surgery