Forschungspreis 2016 der Schweizerischen Diabetes-Stiftung geht an PD Dr. med. Philipp Gerber

PD Dr. med. Philipp Gerber, Oberarzt an der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung des UniversitätsSpitals Zürich, wurde mit dem Forschungspreis 2016 der Schweizerischen Diabetes-Stiftung ausgezeichnet.

​Er erhielt diesen für seine Arbeit «Glycemic Control in Simultaneous Islet-Kidney Versus Pancreas-Kidney Transplantation in Type 1 Diabetes: A Prospective 13-Year Follow-up». Der Preis wurde am 18. November 2016 im Rahmen der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung überreicht.

Die Schweizerische Diabetes-Stiftung fördert und unterstützt die wissenschaftliche Forschung über die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) und die damit im Zusammenhang stehenden medizinischen und sozialmedizinischen Untersuchungen. Sie verleiht alljährlich einen Forschungspreis, der mit CHF 10’000.- dotiert ist.

Fragen?
Klicken Sie hier, um mit uns zu chatten
Online - Chatten Sie mit uns