Dr. med. Nils H. Ulrich erhält den Synthes Cerebrovascular Award 2012

Dr. med. Nils H. Ulrich, Assistenzarzt an der Klinik für Neurochirurgie und Neuroradiologie am UniversitätsSpital Zürich, wurde an der diesjährigen Jahrestagung der AANS (American Association of Neurological Surgeons) in Miami mit dem «Synthes Cerebrovascular Award» für seine wissenschaftliche Arbeit mit dem Titel «Brainstem Cavernoma Surgery with the support of pre- and postoperative diffusion tensor imaging» geehrt.

nils_ulrich.jpg
Dr. med. Nils H. Ulrich
Assistenzarzt, Neurochirurgie und Neuroradiologie

Die AANS verleiht diesen Nachwuchsförderpreis jährlich an Assistenzärzte und deren herausragende klinische und wissenschaftliche Arbeit auf dem Gebiet der medizinischen Forschung. Dr. Ulrich ist der erste europäische Assistenzarzt, der diese Auszeichnung entgegen nehmen durfte. Er konnte seine Studienergebnisse in Miami einem breiten Fachpublikum vorstellen.

Weitere Informationen