Testung auf Sars-CoV-2 («Corona-Test»)

Das USZ führt den SARS-CoV-2 PCR, sprich Corona-Test, nur bei Personen durch, die grippeartige Symptome zeigen und die Kriterien des Bundesamts für Gesundheit (BAG) erfüllen.
Grippeartige Symptome umfassen Husten, Fieber und/oder plötzlicher Verlust des Geschmacks- bzw. Geruchssinn.

Wann empfehlen wir die Durchführung eines Tests?

    • Bei akuten Atemwegserkrankung (z. B. Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit)
    • Bei Fieber mit oder ohne andere Symptome
    • Bei plötzlichem Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns
    • Nach Empfehlung durch Kantonsärztlichen Dienst oder Ärztefon
    • Nach Aufforderung durch die SwissCOVID-App

Öffnungszeiten für Corona-Test

Mo bis Fr 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr / 12.45 Uhr bis 16.50 Uhr.
Sa und So 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr durchgehend

Anmeldung und Anfahrt

Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Wenden Sie sich vor dem Eingang der Notfallstation an das Personal der Security.

Adresse:

Eingang Notfallstation USZ
Schmelzbergstrasse 8
8006 Zürich
Google Maps

Bitte beachten Sie die aktuellen Besuchsregelungen am USZ.

Kosten

Die Übernahme der Kosten ist in der eidgenössischen Verordnung geregelt (Nationale Regelung).
Personen, die die Kriterien des BAG nicht erfüllen, müssen die Durchführung des Tests selber bezahlen. Hierfür wird ein Betrag von CHF 169 verrechnet. (Ärztliche Pauschale CHF 50, Laboranalyse CHF 119). Ein Attest zuhanden des Arbeitgebers kostet CHF 15. Wird COVID-19 nachgewiesen, sprich nach positivem Testergebnis, werden ärztliche Untersuchungen oder telefonische Betreuung in Heimisolation gemäss Tarmed-Tarif in Rechnung gestellt.

Zu beachten:

Je nach Situation, die auf Sie zutrifft, erhalten Sie von uns Merkblätter vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) in Ihrer Muttersprache.

Weisen Sie Symptome auf, beachten Sie bitte die Anweisungen zur Selbstisolation.

Haben Sie keine Symptome, jedoch Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person gehabt, beachten Sie die Anweisungen zur Quarantäne. Ein negatives Testergebnis hebt die Isolation/Quarantäne nicht auf.

Wann erhalte ich das Testergebnis?

    • Durchführung des Tests werktags vor 15h:  Sie erhalten den Befund gleichentags ab 20h
    • Durchführung des Tests werktags nach 15h: Sie erhalten den Befund am Folgetag ab 13h
    • Durchführung des Tests am Wochenende bis Sonntag 15h: Sie erhalten den Befund am Sonntag ab 18h
    • Durchführung des Tests am Sonntag bzw. Feiertag nach 15h: Sie erhalten den Befund am Folgetag ab 13h

Wie erhalte ich das Testergebnis?

Testergebnis positiv

Wird COVID-19 nachgewiesen, informieren wir Sie telefonisch über das Testresultat und das weitere Vorgehen. Dies erfolgt in der Regel innerhalb 24h nach der Durchführung des Tests. Ausserdem werden Sie vom Kantonsärztlichen Dienst kontaktiert.

Testergebnis negativ
Sie erhalten ein "SMS" mit dem Text:
Gerne senden wir Ihnen das Resultat Ihres SARS-CoV-2 Tests vom xx.xx.20 zu.
Es wurde kein SARS-CoV-2 (COVID-19) nachgewiesen (Testresultat NEGATIV).
Bitte tragen Sie hierfür eine korrekte Mobilnummer ein (z.B. +41791234567 oder 0791234567). Stellen Sie sicher, dass Sie per Mobiltelefon erreichbar sind.
 
Wie verhalte ich mich nach dem Testergebnis?

Nach positivemTestergebnis:

Befolgen Sie die Massnahmen zur Selbstisolation.
Die Isolation kann nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt oder dem Kantonsärztlichen Dienst beendet werden. Verschlechtert sich Ihr Gesundheitszustand, kontaktieren Sie Ihren Hausarzt oder unsere Notfallstation (Verlinkung Kontaktangaben Notfall USZ).

Nach negativem Testergebnis:

Das weitere Vorgehen richtet sich nach der für Sie zutreffenden Situation:
Falls Sie Symptome haben, befolgen Sie die Massnahmen zur Selbstisolation. Die entsprechenden Informationen erhalten Sie bei Ihrem Besuch am USZ in Ihrer Muttersprache. Beenden Sie die Isolation 24 Stunden nach Abklingen der Symptome.

Falls Sie keine Symptome aber Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person gehabt haben, befolgen Sie weiterhin die Anweisungen zur Quarantäne: Die entsprechende Information erhalten Sie bei Ihrem Besuch am USZ in Ihrer Muttersprache. Beenden Sie die Quarantäne erst nach 10 Tagen in Absprache mit dem Kantonsärztlichem Dienst falls Sie weiterhin keine Symptome haben.

Falls bei Ihnen eine Operation am Universitätsspital geplant ist und Sie keine Symptome haben, nehmen Sie den Termin wie geplant wahr.
 
Andere wichtige Anlaufstellen:

Personen ohne Symptome, die sich testen lassen möchten, wenden sich auch an das Ärztefon, Ihren Hausarzt/Hausärztin, ans Triemlispital, an das Kantonsspital Winterthur oder an das Testzentrum der Universität Zürich.

Zürcher Ärztefon
Telefon 0800 33 66 55

COVID-19 Testzentrum der Universität Zürich:
Telefon 044 634 60 00
E-Mail zuweisung.testzentrum@ebpi.uzh.ch

Corona-Testcenter Standort Triemli
Telefon 044 416 12 12 (täglich 8.00 – 18.00 Uhr)

Kantonsspital Winterthur: Montag bis Sonntag 8.00 – 12.00 und 13.00 – 18.00 Uhr im COVID-19-Triage-Pavillon

Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.