Magersucht und Bulimie – Hintergründe und Umgang mit Betroffenen

In einer Welt, in der gesund zu essen als sehr wichtig angesehen wird, kann eine übertriebene Form von Kontrolle über die eigene Ernährung zu Magersucht oder Bulimie führen. Die Übergänge zwischen gesund und krank sind fliessend. Umso schwieriger ist es, ein krankhaftes Essverhalten zu erkennen. Betroffen von Essstörungen sind oft junge Menschen, die sich typischerweise nicht krank fühlen.Im FORUM werden Krankheitsbilder, Hintergründe und Folgen von Essstörungen erläutert sowie Anregungen gegeben, wie man Betroffene am besten darauf ansprechen soll. Ziel ist es, Betroffenen eine geeignete Unterstützung zu geben.
Offline - Nachricht hinterlassen