Seltene Krankheiten – Symptome und Behandlung von Morbus Fabry

Morbus Fabry ist eine seltene, angeborene Stoffwechselerkrankung, die mit einem Enzymmangel einhergeht. Nicht abgebaute Fettstoffe in den Zellen führen zu Organschäden, insbesondere am Nervensystem, an den Nieren und am Herzen. Beschwerden wie Schmerzattacken, Müdigkeit oder gastrointestinale Symptome können schon in jungen Jahren auftreten.
Im FORUM werden Krankheitsbilder, Hintergründe und Folgen von Morbus Fabry erläutert. Im Anschluss daran beantworten die Experten Fragen aus dem Publikum.

​Programm: Symptome und Behandlung von Morbus Fabry (PDF)

 

Aufzeichnungen:

Morbus Fabry Referat Dr. med. Albina Nowak
 
Morbus Fabry Referat Dr. med. Christiane Gruner
 
Morbus Fabry Referat PD Dr. med. Alexander Tarnutzer
 

 

Online - Chatten Sie mit uns