Klinikleitung Herzchirurgie wird verstärkt

Prof. Dr. Paul Vogt übernimmt interimistisch die Leitung der Klinik für Herzchirurgie. Stellvertretender Klinikdirektor ist bereits seit anfangs Juni Prof. Dr. Peter Matt. Beide sind bestens qualifizierte und erfahrene Herzchirurgen.

​Mit dem Eintritt von Prof. Dr. Peter Matt anfangs Juni konnte ein erster wichtiger Schritt getan werden, um die Klinik personell und fachlich zu verstärken. Prof. Matt ist in der Funktion des stellvertretenden Klinikdirektors eingetreten und nimmt diese Funktion bereits umfassend wahr. Die Spitaldirektion dankt Prof. Matt an dieser Stelle für sein Engagement und seine grosse Unterstützung.

Aufgrund der laufenden Untersuchungen bleibt Prof. Dr. Francesco Maisano bis auf Weiteres beurlaubt. Der Spitalrat hat nun auf Antrag der Spitaldirektion entschieden, Prof. Dr. Paul Vogt per 1. Juli 2020 zum Direktor a.i. der Klinik für Herzchirurgie zu ernennen. Für CEO Gregor Zünd ein Glücksfall: «Prof. Vogt kennt das USZ und die Klinik für Herzchirurgie aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im Haus bestens. Zusammen mit Prof. Matt verfügt die Klinik damit über ein bestens qualifiziertes Leitungsteam.» Die Spitaldirektion ist überzeugt, damit eine für alle Seiten sehr gute Lösung gefunden zu haben.

 

Zu den Personen:

Prof. Dr. Peter Matt wurde 1975 in Basel geboren. Er hat in Basel und Paris Medizin studiert. Von 2001 bis 2016 war er an der Klinik für Herzchirurgie des Universitätsspitals Basel tätig, ab 2009 als Oberarzt. 2016 wechselte er als Leitender Arzt an das Herzzentrum der Klinik für Herzchirurgie des Kantonsspitals Luzern. 2016 wurde er zum Chefarztstellvertreter, 2017 zum Co-Chefarzt ernannt. Peter Matt ist Titularprofessor für Herz- und thorakale Gefässchirurgie der Universität Basel, verfügt sowohl über den schweizerischen als auch den europäischen Facharzt für Herz- und thorakale Gefässchirurgie und ist Präsident der Schweizer Gesellschaft für Herzchirurgie (SGHC).

Prof. Dr. Paul Vogt ist ein international tätiger Herzchirurg. Er wurde 1957 in Lachen SZ geboren. 1997 bis 2000 war er Leitender Arzt für Herz- und Gefässchirurgie am USZ, 2000 bis 2006 Chefarzt der Universitätsklinik für Herz-, Kinderherz- und Gefässchirurgie in Giessen, Deutschland. Gastprofessuren führten ihn wiederholt nach China. Seit 2006 ist er Stiftungsratspräsident der EurAsia Heart Foundation. In ihrem Namen operiert er mit internationalen Teams regelmässig u.a. in China, Myanmar, Usbekistan, Russland und der Ukraine. Im Namen der Stiftung sind bis heute mehr als 3900 Patient*innen operiert und mehr als 14 600 behandelt worden. Seit 2006 arbeitet er auch in der Hirslanden Klinik «Im Park» in Zürich und seit 2017 war er wiederum auch am USZ tätig. Im Jahr 2010 wurde er Ehrendoktor der Medizinischen Universität St. Petersburg, Russland.



Ansprechpartner für Fragen

Unternehmenskommunikation
Universitätsspital Zürich
Tel.: +41 (0)44 255 8620; E-Mail: medien@usz.ch

Medienmitteilung als Druckversion (PDF)


Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.