UniversitätsSpital Zürich: Eingabe Baugesuch Modulbau

Die Baudirektion reicht Anfang April ein Baugesuch für einen provisorischen Modulbau und eine unterirdische Technikzentrale auf dem Areal des UniversitätsSpitals Zürich ein. Der Modulbau dient als temporäre Rochadefläche für Gebäudetrakte, die sich in einem schlechten baulichen Zustand befinden.

Der Bau des Modulbaus ist gleichzeitig ein erster Schritt zur Gesamterneuerung des Universitätsspitals. Die Gesamterneuerung erfordert Anpassungen bei den planungs- und baurechtlichen Rahmenbedingungen.

Auf der Website des Kantons Zürich ist die Medienmitteilung des Regierungsrats verfügbar.