Eröffnung des Tumorzentrums

Das UniversitätsSpital Zürich hat sich zum Ziel gesetzt, seine Kompetenz auf dem Gebiet von malignen Erkrankungen auszuweiten. Um dieses Ziel zu erreichen, baut das UniversitätsSpital ein Tumorzentrum auf, welches die Tumorbehandlung organfokussiert und spezialisiert gestaltet. In der Schweiz handelt es sich um das erste umfassende Tumorzentrum, das nach international akzeptierten Richtlinien arbeiten wird.

Der Grundgedanke von Organzentren ist die interdisziplinäre Patientenbehandlung. Dies bedeutet, dass sich Kliniken und Institute patienten- und organbezogen (zum Beispiel Lunge, Darm, Haut) zusammensetzen und gemeinsam einen Behandlungspfad entwickeln. Die organisatorische Konsequenz davon sind organbasierte Kompetenzzentren.

Für den Patienten ergibt sich daraus eine Systematisierung seiner Therapie. Indem immer mehrere Experten aus unterschiedlichen Fachgebieten an seiner Behandlung beteiligt sind, entsteht ein breit abgestimmter Therapieplan.

Die folgenden Unterlagen geben Ihnen einen Einblick in das Tumorzentrum unseres Spitals. Für weitere Informationen, vertiefte Fragen und Gespräche stehen Ihnen die Unternehmenskommunikation und die Verantwortlichen des Tumorzentrums sowie der zugehörigen Organzentren gerne zur Verfügung.

Mediendokumentation:

Begleitbrief Mediendokumentation (PDF)
Medienunterlagen Eröffnung Tumorzentrum (PDF)
Programm Eröffnungssymposium Tumorzentrum (PDF)

Website des Tumorzentrums:

www.tumorzentrum.usz.ch

Kontakt:

UniversitätsSpital Zürich
Unternehmenskommunikation
Rämistrasse 100
8091 Zürich
Tel. +41 44 255 86 20
Fax +41 44 255 45 12
medien@usz.ch