UniversitätsSpital Zürich, UZH und ETH lancieren «Hochschulmedizin Zürich»

Die Universität Zürich, die ETH Zürich und das UniversitätsSpital Zürich lancieren heute den Verbund Hochschulmedizin Zürich. Dieser wird den Forschungsplatz Zürich stärken, von der Grundlagenforschung über die klinische Forschung bis zur medizinischen Versorgung.

Hierfür werden neue Schwerpunkte geschaffen, die Wissen aus allen drei Bereichen nutzen. Einer davon ist die Personalisierte Medizin, bei der Ärzte, Biologen und Informatiker Medikamente entwickeln, deren Wirkung auf den einzelnen Patienten abgestimmt ist.

Die vollständige Medienmitteilung und Details zum Kick-off-Event «Hochschulmedizin Zürich» finden Sie auf dem Mediadesk der Universität Zürich.

Weitere Informationen:

Website der «Hochschulmedizin Zürich»
Artikel vom 28.9.2012 auf der Website der ETHZ
Artikel vom 28.9.2012 auf der Website der Universität Zürich