Johannes Seitz übergibt die Leitung DHU per 1. Januar 2015 an Michael Tschopp

Johannes Seitz, Leiter Direktionsstab –  HRM – Unternehmensentwicklung (DHU) des UniversitätsSpitals Zürich, hat entschieden, sich per Ende 2014 pensionieren zu lassen und auf diesen Zeitpunkt die Leitung DHU abzugeben. Er bleibt dem Universitätsspital jedoch ab 1. Januar 2015 als Delegierter der Spitaldirektion für die strategischen Bauvorhaben erhalten.

Als Nachfolger von Johannes Seitz wird Michael Tschopp, bisher Leiter HRM, die Leitung DHU per 1. Januar 2015 übernehmen. Er wird den Bereich HRM sowie die Abteilungen Marketing, Qualität und Patientensicherheit, Unternehmenskommunikation und das Multiprojektmanagement führen. Die Spitaldirektion wünscht Michael Tschopp bereits heute einen guten Start in seine neue Tätigkeit und freut sich auf die Zusammenarbeit.

Die Spitaldirektion dankt Johannes Seitz für seinen unermüdlichen Einsatz für das USZ und freut sich, dass er das Universitätsspital in der Funktion als Delegierter der SDI für die strategischen Bauvorhaben weiterhin unterstützt.