Patientenverfügung «Plus» - Gesundheitliche Vorsorge für jede Lebenslage

Wenn ein Patient nicht mehr urteilsfähig ist, dann entscheiden stellvertretende Personen gemäss dessen Willen. Ein wichtiges Instrument hierfür ist die sogenannte Patientenverfügung «plus».
Datum
07.11.2019
Zeit
13:00 - 18:15 Uhr
Ort
Alte Anatomie
Schulungszentrum USZ
Adresse
Gloriastrasse 19
8006 Zürich

Sowohl die Errichtung als auch die Umsetzung von solchen Verfügungen sind mit zahlreichen Herausforderungen verbunden – und dies nicht nur für die betroffene Person. Auch Angehörige, die als Stellvertreter in medizinischen Entscheidungsfragen wirken, sowie Gesundheitsfachpersonen, die sowohl betroffene Personen beraten als auch die medizinische Behandlung und Betreuung an den vorausverfügten Patientenwillen anzupassen haben, stehen vor kommunikativen, emotionalen und praktischen Herausforderungen.

An der Tagung geben ausgewiesenen Fachpersonen aus Medizin, Recht und Ethik einen Überblick über die Sachlage und diskutieren mit den Teilnehmenden anhand von Fallbeispielen praktische Vorgehensweisen. Die Tagung kann als persönliche Weiterbildung und als berufliche Fortbildung genutzt werden (Anerkennung durch das SIWF als allgemeine ärztliche Fortbildung mit 4 Credit Points).

Programm (PDF)

Eine Veranstaltung in Kooperation mit palliative zh+sh, der Krebsliga Zürich und dem Universitätsspital Zürich.

Leitung

  • Susanne Brauer, PHD, Kuratorin «Alte Anatomie – Forum für Medizin & Gesellschaft» Universitätsspital Zürich; Paulus Akademie
  • Rolf Huck, Geschäftsführer Krebsliga des Kanton Zürich
  • Prof. Dr. med. Tanja Krones, Leitende Ärztin Klinische Ethik, Universitätsspital Zürich
  • Monika Obrist, Geschäftsleiterin palliative zh+sh


Kosten

  • CHF 40 regulär
  • CHF 28 für AHV- und IV-Bezüger, Kulturlegi und Mitglieder Gönnerverein
  • Studierende und Lernende, Mitarbeitende Krebsliga, palliative zh+sh und Universitätsspital Zürich gratis (Bitte bei Anmeldung angeben.)


Anmeldung

Anmeldeschluss: Mittwoch, 31.10.2019
Anmeldung unter info@paulusakademie.ch (www.paulusakademie.ch)

Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.