6. Zürcher Symposium für Sportkardiologie

Am diesjährigen Symposium für Sportkardiologie wird der «Spezies Hobbysportler» auf den Zahn gefühlt.
Datum
02.10.2014
Zeit
14.15 bis 18.00 Uhr
Ort
UniversitätsSpital Zürich
Grosser Hörsaal OST
Adresse
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Programmüberblick:

14.15 UhrSportkardiologie: Praxisrelevantes Update und Latest News
Dr. med. Christian M. Schmied
 
14.25 UhrEKG-Interpretationen beim Sportler:
Trainingsbedingte versus pathologische Veränderungen

Dr. med. Christian M. Schmied
 
14.45 UhrAuswirkungen des «Ultrasport-Trends»: Warum heutige «Hobby-Sportler» oftmals auch «Extrem-Sportler» sind
PD Dr. med. Jürgen Scharhag
 
15.05 UhrSport im Seniorenalter: Es ist niemals zu spät mit Sport zu beginnen
Prof. Dr. med. Heike Bischoff-Ferrari
 
15.25 UhrLife Demonstration: FIFA 11+
11 Übungen für gesunden und verletzungsfreien Sport

Dr. Mario Bizzini
 
15.45 UhrKaffeepause mit Übungsposten
 
16.25 UhrLaboruntersuchungen beim Sportler: Sinnvolle Parameter und deren therapeutische und prognostische Bedeutung
PD Dr. med. Thorsten Hornemann
 
16.45 UhrLebensrettende Massnahmen beim plötzlichen Herzstillstand auf dem Sportplatz: Aktuelle Empfehlungen und Trends
Dr. med. Martin Brüesch
 
17.05 UhrNicht-kardiale Ursachen eines fehlenden Trainingserfolgs: «Exercise non-responder» und «Übertraining»
Dr. med. Boris Gojanovic
 
17.25 UhrOlympische Winterspiele 2014: Ein Rückblick vom Podest aus
Dominique Gisin
 
17.45 UhrDiskussion
 
18.00 UhrAperitif
 

Anmeldung: Bis spätestens 29. September 2014 per Post (siehe Anmeldecoupon)

Weitere Informationen (Flyer mit Anmeldecoupon)