Finanzielles

Eine vorzeitige Depotzahlung ist Voraussetzung für eine Behandlung von nicht in der Schweiz Versicherten im UniversitätsSpital Zürich. Der Depotbetrag ist keine Offerte und kein Fixpreis, sondern eine Schätzung der gesamten Kosten Ihrer Behandlung. Sie können im Voraus per Banküberweisung, direkt bei der Anmeldung mit Kreditkarte oder in bar bezahlen.

Nach der Behandlung erhalten Sie eine detaillierte Schlussabrechnung. Die Differenz zwischen Depotzahlung und effektiven Behandlungskosten wird nach Ende der Behandlung eingefordert oder ausbezahlt.