Direktion Pflege und MTTB

Die Direktion Pflege und MTTB ist verantwortlich für die Pflege sowie den medizinisch-technischen und den medizinisch‑therapeutischen Bereich am USZ. Unser Ziel ist eine vorbildliche Dienstleistungskultur für Patientinnen und Patienten mit besten Rahmenbedingungen für hervorragende pflegerische und therapeutische Qualität. Diese Verantwortung nehmen wir gemeinsam mit den Leitungen Pflegedienst und Leitungen MTTB der Medizinbereiche war. Alle unsere Mitarbeitenden sollen in einem professionellen Arbeitsumfeld ihr Bestes für Patientinnen und Patienten geben können. Wir schaffen die Voraussetzungen dafür mit befähigender Führung, systematischer Fachentwicklung, entwicklungsorientierter Bildungsarbeit und gezielter Laufbahnförderung.

Kontakt

Kontakt

UniversitätsSpital Zürich
Direktion Pflege und MTTB
Rämistrasse 100
8091 Zürich

pflegedirektion@usz.ch

Führungsteam

Direktion Pflege und MTTB

Katja Bruni
Direktorin Pflege und MTTB a.i. 
katja.bruni@usz.ch

Leitungen Pflegedienst und Leitungen MTTB der Medizinbereiche

Regula Lanter​
Leitung Pflegedienst Medizinbereich Frau-Kind
regula.lanter@usz.ch​

​Gabi Brenner
Leiterin Pflegedienst Medizinbereich Herz-Gefäss-Thorax
gabi.brenner@usz.ch

Paula Adomeit 
Leitung Pflegedienst Medizinbereich Trauma-Derma-Rheuma-Plastische Chirurgie und Leitung Pflegedienst Medizinbereich Neuro-Kopf a.i.
paula.adomeit@usz.ch

Esther Linka
Leitung Pflegedienst Medizinbereich Innere Medizin-Onkologie
esther.linka@usz.ch

Kuno Betschart
Leitung Pflegedienst Medizinbereich Abdomen-Stoffwechsel
kuno.betschart@usz.ch

Mirsada Misirlic
Leitung Pflege Anästhesie (Medizinbereich Anästhesiologie-Intensivmedizin-OP-Management)
mirsada.misirlic@usz.ch

Karine Schreiber
Leitung MTTB Diagnostik
karine.schreiber@usz.ch

Thomas Berthold
Leitung MTTB Bildgebende Verfahren
thomas.berthold@usz.ch

Bereiche

Direktionsstab

Die Mitarbeitenden des Direktionsstabs unterstützen die Direktion Pflege und MTTB bei der Durchführung ihrer vielfältigen Aufgaben. Sie sind Ansprechpersonen für Fragen und Anliegen an die Direktion Pflege und MTTB.

Dragos Ionescu
Stv. Leiter Stab DPM
dragos.ionescu@usz.ch

Datenanalyse

Wir verwenden die aus dem Pflegeprozess gewonnenen Daten für verschiedenste Berechnungen und Analysen, zum Beispiel als Basis der Kostenträgerrechnung oder für Prozessoptimierungen. Die LEP (Leistungserfassung und Prozessdokumentation im Gesundheitswesen) kommt im gesamten Bereich Pflege und MTTB zum Einsatz.

Dragos Ionescu
Stv. Leiter Stab DPM
dragos.ionescu@usz.ch

Projekte und Prozesse

Im Zentrum unserer Projekte zur Prozessoptimierung steht der Patientenprozess. Es ist unser Ziel, die Zufriedenheit und Sicherheit der Patienten zu gewährleisten sowie die Mitarbeiterzufriedenheit sicherzustellen. Die klinischen Prozesse sollen patientenzentriert und perfekt abgestimmt sein.

Dragos Ionescu
Stv. Leiter Stab DPM
dragos.ionescu@usz.ch

Aus- und Weiterbildung

Zur Schaffung und Weiterentwicklung einer breit abgestützten Gemeinschaft von Besten in Forschung, Lehre und Dienstleistung engagiert sich das UniversitätsSpital Zürich für die betriebliche, berufliche und akademische Aus-, Weiter- und Fortbildung. Mit unserer Nachwuchsförderung gewährleisten wir auch in Zukunft eine optimale Gesundheitsversorgung.

Dr. Eva-Maria Panfil
Leiterin Bildung DPM
eva-maria.panfil@usz.ch

Zentrum Klinische Pflegewissenschaft (ZKPW)

Unverzichtbare Grundlage von Best Practice ist die klinische Pflegewissenschaft, die evidenzbasierte Leitlinien und innovative Patientenversorgungsmodelle erarbeitet.

Am Zentrum für Klinische Pflegewissenschaft am USZ entwickeln wir im Dialog mit der Pflegepraxis innovative Lösungen, führen Praxisentwicklungsprojekte durch und erarbeiten die Basis für eine kontinuierliche Verbesserung der Patientenergebnisse.

Dr. Heidi Petry
Leiterin Zentrum Klinische Pflegewissenschaft
heidi.petry@usz.ch

Sozialdienst

Der Sozialdienst gehört als eigenständige Berufsgruppe zum multiprofessionellen Behandlungsteam des USZ. Er unterstützt die Patienten bei der Bewältigung sozialer Herausforderungen. Seine Arbeit stellt eine wichtige Bedingung für den Heilungsprozess dar.

Brigitte Leroy-Wymann
Leiterin Sozialdienst DPM
brigitte.leroy@usz.ch

Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.