Inforaum Hochschulgebiet Zürich Zentrum

Infopoint-740px.jpgDas Generationenprojekt Hochschulgebiet Zürich Zentrum ist ein gemeinsames Vorhaben von Kanton und Stadt Zürich, dem Universitätsspital (USZ), der Universität (UZH) und der ETH Zürich. In den nächsten rund 30 Jahren entstehen im Herzen von Zürich neue Bauten, welche die Weiterentwicklung der drei Institutionen von Weltrang sichern. Das Projekt «Berthold» umfasst das Areal des Hochschulgebiets, auf dem die Universitäre Medizin untergebracht ist.

In der Alten Anatomie des UniversitätsSpitals Zürich (Schulungszentrum) haben die Projektpartner dazu einen öffentlichen Ausstellungsraum eingerichtet. Hier können sich Interessierte über die Entwicklung des Hochschulgebiets informieren. Thematisiert werden unter anderem die Vision für das Hochschulgebiet und die Zusammenarbeit der drei Institutionen UZH, ETH und USZ. Ein Teil der Ausstellung widmet sich jeweils aktuellen Themen. Derzeit stehen die planungsrechtlichen Grundlagen für das Hochschulgebiet im Fokus, insbesondere das «Stadtraumkonzept». Dieses umfasst Leitlinien, welche die Zwischenräume zwischen den einzelnen Bauten betreffen, zum Beispiel Frei- und Grünräume, öffentliche Nutzungen sowie Strassen und Wege durch das Quartier. Das Ziel dieser Leitlinien besteht darin, ein lebendiges Quartier zu schaffen, das den Bedürfnissen der Nutzer und Anwohner entspricht.

Das Gebäude der Alten Anatomie auf dem Kernareal des USZ ist der letzte bauliche Zeuge des zwischen 1837 und 1842 errichteten, ersten Kantonsspitals. Das Gebäude hat dadurch eine besondere architekturhistorische sowie sozial- und stadtgeschichtliche Bedeutung. Die Alte Anatomie bleibt im Zuge der baulichen Neuerungen erhalten.

Schul_Lageplan-740px.jpgAlte Anatomie (Schulungszentrum USZ)
Gloriastrasse 19
8091 Zürich

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag, 8 bis 18 Uhr