Darum bauen wir

Das UniversitätsSpital Zürich (USZ) setzt sich zum Ziel, Vorreiter für Gesundheit und Lebensqualität zu sein. Diese Vision vor Augen, richtet sich das Spital an den Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten aus. Damit die Expertinnen und Experten des Spitals gemeinsam Spitzenleistungen erbringen können, braucht es neben Fachwissen und emotionaler Kompetenz auch eine gut organisierte Zusammenarbeit der verschiedenen Disziplinen. Und es braucht eine Infrastruktur, die den Ansprüchen der modernen Medizin gerecht wird. 

darum-bauen-wir-seite.png

Die bauliche Gesamterneuerung des USZ ist für das Spital von grösster Bedeutung. Denn ein Grossteil der bestehenden Gebäude wird die Ansprüche der modernen Spitzenmedizin mittelfristig nicht mehr erfüllen können. Moderne Medizintechnik benötigt mehr Fläche, höhere Räume sowie eine grössere Traglast der Geschosse. Weil die Medizin von heute auch anders organisiert ist als noch vor einigen Jahrzehnten, braucht es zudem andere Raumstrukturen, die besser auf die veränderten Betriebsabläufe zugeschnitten sind.


Damit kann das USZ auch in Zukunft:
  • jeden Tag rund um die Uhr allen Menschen offenstehen und medizinische Grundversorgung sowie Spitzenmedizin mitten in Zürich bieten
  • neue Therapien rasch verfügbar machen, teilweise als einziges Spital in der Schweiz
  • von der Nähe zu Universität Zürich und ETH Zürich profitieren und umgekehrt
  • 8200 Menschen aus 90 Nationen eine Arbeitsstelle bieten und deren Fachwissen nutzen, um die besten Resultate für die Patientinnen und Patienten zu erzielen

darum-bauen-wir-seite-2.png

Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.