Breadcrumb Navigation

Modul Pflege bei Lungenerkrankungen

Eine Weiterbildung des USZ für Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (HF/FH) ohne Zusatzausbildung in Intensiv-, Anästhesie- oder Notfallpflege.

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • kennen folgende pneumologische Krankheitsbilder: Asthma bronchiale, COPD, Lungenfibrose, Zystische Fibrose und das Lungenkarzinom
  • kennen pflegerische Interventionen bei Patientinnen und Patienten mit Thoraxdrainage
  • können Ihr Wissen in Anatomie / Physiologie der Lunge, Atmung und des Gasaustausches aktualisieren
  • können Patientinnen und Patienten mit pneumologische Erkrankungen und nach chirurgischen Eingriffen an der Lunge überwachen und pflegen

Zielgruppe

Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (HF/FH) ohne Zusatzausbildung in Intensiv-, Anästhesie- oder Notfallpflege

Informationen & Anmeldung