Nebennierenrinden-Karzinom Therapie

Die Behandlung von endokrinen und neuroendokrinen Neoplasien bedarf aufgrund der sehr heterogenen und komplexen Krankheitsbilder eine funktionierende interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Übersicht

Innerhalb unseres Zentrums verfügen wir über modernste Diagnose- und Therapieverfahren wie beispielsweise eine spezialisierte Endokrine Chirurgie, eine spezialisierte diagnostische und interventionelle Gastroenterologie, modernste Methoden der Nuklearmedizin einschliesslich der Gallium-68 DOTATATE PET/CT und der Lutetium-177 DOTATATE Radiopeptidtherapie, alle relevanten Methoden in der Pathologie zur Sicherung der Diagnose von Neuroendokrinen Tumore, eine spezialisierte Endokrinologie, insbesondere zur Abklärung von Familiären Syndromen, und ein Referenzzentrum für Medizinische Onkologie. Zentrales Element des Neuroendokrinen Tumorzentrums ist das interdisziplinäre Tumorboard. Im Rahmen dieser Fallbesprechungen bringen alle beteiligten Disziplinen ihr Spezialwissen für eine optimale Diagnose, Therapie und Nachbetreuung der ihnen anvertrauten Patientinnen und Patienten ein.
Nicht zuletzt werden wir durch erfahrenes und engagiertes Fachpersonal unserer Onkologiepflege unterstützt.

Mögliche Therapien

  • Operation (meist als offener Zugang)
  • Medikamentöse Therapie (meist kombiniert mit Hormonersatztherapie)
  • Chemotherapie
  • Bestrahlung oder lokal-ablative Verfahren bei Metastasen

Verantwortliche Ärztinnen und Ärzte

Ralph Fritsch, PD Dr. med.

Leitender Arzt, Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie

Tel. +41 44 255 22 14
Spezialgebiete: Gastrointestinale Tumore, Hepatobiliäre Tumore, Molekulare Onkologie und Präzisionsonkologie

Felix Beuschlein, Prof. Dr. med.

Klinikdirektor, Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung

Tel. +41 44 255 36 25
Spezialgebiete: Endokriner Bluthochdruck, Nebennierenerkrankungen, Endokrine Tumoren

Kuno Lehmann, Prof. Dr. med.

Chefarzt, Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie

Tel. +41 44 255 97 23

Für Patientinnen und Patienten

Sie können sich als Patientin oder Patient nicht direkt zu einer Konsultation anmelden. Bitte lassen Sie sich durch Ihren Hausarzt, Ihre Hausärztin, Ihren Spezialisten oder Ihre Spezialistin überweisen. Bei Fragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Kontaktformular

Für Zuweisende

Universitätsspital Zürich
Klinik für Medizinische Onkologie und Hämatologie
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 44 255 22 14
Online zuweisen

Verantwortlicher Fachbereich

Verwandte Krankheiten