Kreuzbandriss: vorbeugen, behandeln, Langzeitschäden verringern

Das Kniegelenk ist das im Sport am häufigsten verletzte Gelenk. 85 von 100‘000 Patientinnen und Patienten kommen mit einer Verletzung des vorderen Kreuzbandes ins Spital. Damit ist sie eine der häufigsten Bandverletzungen. Das vordere Kreuzband dient als ein wichtiger Stabilisator des Kniegelenkes, weshalb eine Verletzung dieses Bandes zu einer deutlich eingeschränkten Mobilität und damit auch zu einer stark reduzierten Lebensqualität führen kann.

Im Forum erklären wir Ihnen, wie es zu einer Verletzung des vorderen Kreuzbandes kommt und was Sie zur Vorbeugung tun können. Zudem geben wir Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Therapieoptionen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Sie.
Datum
14.04.2021
Zeit
18.30 - 20 Uhr
Ort
Livestream
Adresse
www.facebook.com/UniversitaetsspitalZuerich
-- --

Programm (PDF)


Wichtige Information aufgrund des Coronavirus

Dieser Vortrag findet aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation ohne Publikum statt.

Die Veranstaltung wird live auf dem Facebook-Kanal des USZ übertragen.


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.