Breadcrumb Navigation

Die Nachbehandlung von operierten Beugesehnen: Wege, Umleitungen und Abkürzungen zum Erfolg

Wichtig: Einlass gemäss 3G-Regel
Bei Kursen, Kongressen und Vorlesungen in USZ-Räumen müssen die Teilnehmenden neu zusätzlich zu den bestehenden Massnahmen ein gültiges COVID-Zertifikat vorweisen.

Standort

Universität Zürich, Campus Irchel

Datum

27.01.2022

Uhrzeit

09:00 – 16:30 Uhr

Kosten

300.-

Die Nachbehandlung von Beugesehnenverletzungen ist spannend, fordert unsere volle Aufmerksamkeit und all unsere Fach- und Methodenkenntnisse. In diesem 1-tägigen Kurs besprechen wir die Rehabilitation nach Beugesehnennaht und gehen konkret auf die Herausforderungen der Therapie ein: ab wann darf und soll man gezielt Verklebungen behandeln? Zu welchem Zeitpunkt muss die zunehmende Gelenkseinschränkung dezidiert angegangen werden? Was gibt es für innovative Schienenlösungen, welche einen Funktionsgewinn unterstützen? Wie kann die Behandlung auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten adaptiert werden?

Inhalt

Theorie

  • Repetition von Anatomie, Biomechanik und Wundheilung von Sehnen – die Grundlagen unserer Therapie
  • Rund um die Sehnennaht: die Sicht des Handchirurgen (PD Dr. med. M. Calcagni)
  • Stellenwert eines Nachbehandlungsschemas
  • Aktuelle Trends in der Nachbehandlung von operierten Beugesehnen
  • Theorien/Konzepte für eine Modifikation der Nachbehandlung

Transfer in die Praxis

  • Beispiele aus der Praxis werden in Plenum oder Kleingruppen diskutiert, Lösungsvorschläge erarbeitet

Ziele

Die Teilnehmenden setzen sich vertieft mit den Herausforderungen der Therapie nach Beugesehnennaht auseinander.

Kursleitung

Tamara Hauri, ET, cand. PhD, cert. HT
Anita Gisi, ET, cert. HT
Isabelle Frank-Ziem, ET, cert. HT
Vera Beckmann-Fries, PT, MME, cert HT, ECHT

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Ergo- und Physiotherapeuten und -therapeutinnen , welche in der Handtherapie tätig sind.

Maximal können 20 Therapeutinnen und Therapeuten teilnehmen

Kurssprache

deutsch

Kosten

300.-

Im Preis enthalten: Skript, Znüni

Veranstalter

Universitätsspital Zürich
Handtherapie
Physiotherapie Ergotherapie USZ

Auskünfte

Anmeldung

Anmeldeschluss Montag, 17.12.2022

Verantwortlicher Fachbereich

Physiotherapie Ergotherapie