Breadcrumb Navigation

Extremitätentraumatologie – Kindertraumatologie – Osteosynthese & Trauma Care (OTC)

Thema: Extremitätentrauma, Alterstraumatologie, Kindertraumatologie (Theorie und Praxis)

Wichtig: Einlass gemäss 3G-Regel
Bei Kursen, Kongressen und Vorlesungen in USZ-Räumen müssen die Teilnehmenden neu zusätzlich zu den bestehenden Massnahmen ein gültiges COVID-Zertifikat vorweisen.

Standort

Westerland/Sylt

Datum

04.10.2021

Uhrzeit

folgt

Registrierung für Inselkurs

Herbstkurs – Die Registrierung erfolgt am Sonntag, den 03.10. von 16.00 -18.00 Uhr – Westerland/Sylt

OTC Germany-Mitglieder: 450,00 €

Assistenz-Ärztinnen und -Ärzte: 550,00 €

Nicht-Mitglieder: 650,00 €

OTC steht für Osteosynthesis and Traumacare. Die OTC Germany, bislang bekannt unter dem Namen AIOD, ist ein Gremium für den nationalen und internationalen Erfahrungsaustausch im Bereich der Unfallchirurgie und Orthopädie. Weitere Ziele und Aufgabenschwerpunkte sind die Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses und die Aus- und Weiterbildung von Fachärzten. OTC (zusammengesetzt aus Vorstand und Arbeitsgruppen) bildet die Basis für das gesamte Kursangebot im Bereich der Arthroskopie, Fusschirurgie, Wirbelsäulenchirurgie u.v. m. für Ärztinnen und Ärzte und OP-Personal.

Kursaufbau

  • Experten-Vorträge
  • Tipps und Tricks
  • Interaktive Diskussion
  • Hands- on Workshops mit Applikation von Implantaten am Kunststoffknochen
  • Interaktive Intensiveminare mit Fallbesprechung

Programm

  • Montag: Femur
  • Dienstag: Tibia
  • Mittwoch: Obere Extremtität: Schulter/Oberarm
  • Donnerstag: Ellenbogengelenk/Unterarm/Hand
  • Freitag: Kindertraumatologie/BG-Gutachten Seminar (bitte separat buchen)

Wissenschaftliche Leitung

Christian Hierholzer, Prof. Dr. med.

Leitender Arzt, Klinik für Traumatologie

Spezialgebiete: Alterstraumatologie, Osteosynthese der langen Röhrenknochen, Pseudarthrosen (Heilungsstörung am Knochen)
Tel. +41 44 255 23 99

Behandelnder Fachbereich

Klinik für Traumatologie