Breadcrumb Navigation

Komplementäre und integrative Medizin im Zeitalter der Digitalisierung und Interprofessionalität

Unter dem Titel «Komplementäre und integrative Medizin im Zeitalter der Digitalisierung und Interprofessionalität» haben wir am 23. Mai 2019 das 5-jährige Bestehen unseres Instituts gefeiert.

Wichtig: Einlass gemäss 3G-Regel
Bei Kursen, Kongressen und Vorlesungen in USZ-Räumen müssen die Teilnehmenden neu zusätzlich zu den bestehenden Massnahmen ein gültiges COVID-Zertifikat vorweisen.

Datum

23.05.2019

Uhrzeit

16:00-17:30 Uhr

Zunächst haben Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Instituts innovative Projekte aus Klinik, Forschung und Lehre vorgestellt (siehe Videoaufzeichnung unten).

Anschliessend diskutierten Expertinnen und Experten aus den Bereichen Versorgung, Forschung und Lehre im Rahmen einer Podiumsdiskussion über Chancen und Risiken der interprofessionellen Zusammenarbeit und der Digitalisierung der komplementären und integrativen Medizin.

Bei einem Apéro riche konnten wir die Diskussionen fortsetzen und miteinander das Jubiläum feiern.

Innovative Projekte aus Klinik, Forschung und Lehre

28:39

Einige Erinnerungen finden Sie in folgender Bildergalerie (Fotos: Jennifer Cicort|motion pictures).

Verantwortlicher Fachbereich

Institut für komplementäre und integrative Medizin