Breadcrumb Navigation

Herzchirurgie im Alter

Symposium für Fachpersonen

Die überwiegende Zahl herzchirurgischer Patientinnen und Patienten ist mittlerweile 75 Jahre oder älter. Die Herausforderungen liegen daher nicht nur in der bestmöglichen Operation, sondern auch in der optimalen Behandlung altersassoziierter Komorbiditäten und Prävention wichtiger Risikofaktoren wie Delir und Frailty.

Maskenpflicht und Händehygiene
Bei Kursen, Kongressen und Vorlesungen in USZ-Räumen gilt eine Maskenpflicht und Händehygiene. Die Zertifikatspflicht für Besucherinnen und Besucher entfällt.

Standort

Grosser Hörsaal OST
Schmelzbergstrasse 12
8091 Zürich

USZ Lageplan öffnen

Datum

09.02.2023

Uhrzeit

14.15 - 17.30 Uhr

Credits

4 Credits SGFF, 3 Credits SGHC, SGAIM

Kosten

Kostenlos - Keine Anmeldung notwendig

Die bereits begonnene enge Zusammenarbeit von Herzchirurgie und Altersmedizin am USZ soll in Zukunft weiter intensiviert werden um Behandlungs-Innovationen für ältere Patientinnen und Patienten in der Herzchirurgie im Sinne einer umfassenden und nachhaltigen Spitzenmedizin schnell voran zu bringen. Die Wege dahin und unsere Ziele möchten wir in diesem Symposium präsentieren und diskutieren.

Programm

Uhrzeit Programm
14.15 Uhr Begrüssung
Prof. Dr. Heike A. Bischoff-Ferrari, DrPH, Direktorin der Klinik für Altersmedizin, USZ
Prof. Dr. Dr. h.c. Omer Dzemali, Direktor der Klinik für Herzchirurgie, USZ
14.20 Uhr Ältere Herzpatientinnen und Herzpatienten im Spital
Herausforderung in der Spitzenmedizin

Prof. Dr. med. Robert Bauernschmitt, Leitender Arzt, Herzchirurgie USZ
14.40 Uhr Delir bei älteren Herzpatientinnen und Herzpatienten
Erste Daten aus Zurich-POPS – Proaktive Mitbetreuung älterer Spitalpatientinnen und Spitalpatienten
Dr. med. Michael Gagesch, Oberarzt meV, Altersmedizin, USZ
15.00 Uhr Warum ein Zentrum für Herzchirurgie im Alter?
Vision und Zielsetzung
Prof. Dr. med. Robert Bauernschmitt, Leitender Arzt, Herzchirurgie USZ
Dr. med. Michael Gagesch, Oberarzt meV, Altersmedizin, USZ
15.20 Uhr Fragen und Diskussion
15.30 Uhr Pause
16.00 Uhr Bedeutung von Prähabilitation und Bewegungstraining für den Operationserfolg
Sicht des Sportmediziners
Prof. Dr. Rüdiger Reer, Leiter Sportmedizin, Universität Hamburg
16.25 Uhr Herzchirurgie beim alten Menschen
Wert von Advanced Care Planning und Shared Decision Making
Prof. Dr. Tanja Krones, Leitung Klinische Ethik , USZ
16.45 Uhr Herzchirurgie beim alten Menschen
Wir operieren keine Herzen – wir operieren Menschen, die Probleme am Herzen haben
Prof. Dr. Paul Vogt
17.10 Uhr Abschlussdiskussion
17.30 Uhr Ende

Kontakt

Altersmedizin:
Dr. med. Michael Gagesch
Tel. +41 44 255 26 99

 

Herzchirurgie:
Prof. Dr. med. Robert Bauernschmitt
Tel. +41 43 253 27 65

Verantwortliche Fachbereiche

Klinik für Herzchirurgie

Klinik für Altersmedizin