Pflegefachperson FH

Pflegefachpersonen FH kümmern sich um Patientinnen und Patienten, stehen im Kontakt mit Angehörigen und arbeiten im Pflegeteam sowie mit Mitarbeitenden aus anderen Berufsgruppen und Fachdisziplinen zusammen.

Als Pflegefachperson FH übernehmen Sie neben praktischen Tätigkeiten auch Beratungs- und Führungsfunktionen ‒ die Grundlagen lernen Sie in der spezifischen Ausbildung. Konzeptionelle und forschungsgestützte Aufgaben, die sich auf den Erfahrungen des Berufsalltags abstützen, gehören ebenfalls in den Arbeitsbereich der Pflegefachperson FH.

Weitere Informationen zu Beruf, Voraussetzungen, Ausbildungsmöglichkeiten etc. finden Sie im Beratungsangebot des Kantons Zürich für Gesundheitsberufe.

Ausbildung

Das Bachelorvollzeitstudium FH dauert vier Jahre, wobei die Hälfte der Studienzeit in Praktika verbracht wird. Das UniversitätsSpital Zürich bietet Praktikumsplätze für die Bachelorstudiengänge der folgenden Fachhochschulen an:

Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)
Fachhochschule St.Gallen (FHS)
Fachhochschule Claudiana in Bozen

Informationen zu den Studiengängen wie Aufnahmebedingungen, Studieninhalte und Organisation erhalten Sie bei den jeweiligen Fachhochschulen.

Karriere

Sie können sich in die drei Richtungen Management, Fach und Bildung weiterentwickeln: beispielsweise als Abteilungsleitung, als Fachexpertin oder als Berufsbildner. Von dort aus haben Sie dann weitere Karrieremöglichkeiten. Auch für die Leitung einer Pflegeabteilung können Sie sich qualifizieren.

Voraussetzungen

Die Studierenden müssen an einer der oben genannten Fachhochschulen immatrikuliert sein. Für die einzelnen Praktika während des Studiums werden die Studierenden dem USZ von den Fachhochschulen zugewiesen. Für das Zusatzmodul, das nach dem Regelstudium absolviert werden muss, bewerben sich die Studierenden direkt am USZ.

Kontakt

Elke Vollmer
Tel. +41 44 255 59 09
elke.vollmer@usz.ch

Zusatzmodul Bachelorstudiengang Pflege

Das UniversitätsSpital Zürich freut sich, Studierenden des Bachelorstudiengangs Pflege an der ZHAW Praktikumsplätze für Zusatzmodule in verschiedenen Kliniken und Instituten unseres Spitals anbieten zu können.

Mit der Bewerbung müssen folgende Dokumente eingereicht werden:

  • Motivationsschreiben
  • Bewerbungsschreiben mit Praktikumsangabe (Zusatzmodul)
  • Praktikumsdauer (Anzahl Monate, mindestens vier)
  • Gewünschter Zeitraum (von/bis)
  • Ein bis zwei gewünschte Fachbereiche – unten sind die Bereiche aufgelistet, die für die Zusatzmodule zur Auswahl stehen
  • Tabellarischer Lebenslauf mit aktuellem Foto sowie allen Angaben von absolvierten Praktika vor und während des Studiums
  • Zeugnisse, zum Beispiel von Praktika oder abgeschlossenen Ausbildungen
  • Praktikumsqualifikation Praktikum 3

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Kontakt

UniversitätsSpital Zürich
DPM Bildung Pflege und MTTB
Elke Vollmer
Gloriastrasse 19, Schul B7
8091 Zürich
Tel. +41 44 255 59 09
ausbildung@usz.ch


Zu folgenden medizinischen Themen stehen Zusatzmodule zur Auswahl:

Neuro-Kopf

 

Innere Medizin-Onkologie

 

Herz-Gefäss-Thorax

 

Trauma-Derma-Rheuma-Plastische Chirurgie

 

Abdomen-Stoffwechsel

Offline - Nachricht hinterlassen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.