UniversitätsSpital Zürich ist stolz auf den «ICT Education and Training Award 2013»

Das UniversitätsSpital Zürich wurde am 24. Oktober 2013 vom nationalen Verband ICT-Berufsbildung Schweiz als bester Lehrbetrieb für Informatik und Mediamatik in der Kategorie Verwaltung/NPO geehrt und ausgezeichnet. Das Universitätsspital freut sich über diese Auszeichnung, mit welcher langjährige Bestrebungen um die Ausbildung von Lernenden belohnt werden.

Zum zweiten Mal zeichnete der Verband ICT-Berufsbildung Schweiz Lehrbetriebe aus, die sich überdurchschnittlich für das Berufsfeld der ICT engagieren und damit einen wesentlichen Beitrag zum Kampf gegen den ICT-Fachkräftemangel leisten. Der Verband hat in den Kategorien KMU, Grossunternehmen und Verwaltung/NPO je drei Top-ICT-Ausbildungsbetriebe erkoren. Neben dem Universitätsspital erreichten die Firma BIBUS aus Fehraltorf in der Kategorie KMU und Credit Suisse in der Kategorie Grossunternehmen den ersten Rang.

Mit dem «ICT Education and Training Award» werden Unternehmen geehrt, die in ihrer Kategorie eine grosse Anzahl an Informatik- oder Mediamatik-Lernende ausbilden, regelmässig sehr gute Lehrabgängerinnen und Lehrabgänger hervorbringen und die sich darüber hinaus auch anderweitig mit überdurchschnittlichen persönlichem und finanziellen Engagement für die Förderung des ICT-Fachkräftenachwuchses betätigen, so der Verband.

Das UniversitätsSpital Zürich ist stolz auf diese Auszeichnung und versteht sie als Ansporn, das Engagement auf diesem Gebiet weiterzuführen.

Druckversion der Medienmitteilung (PDF)