Zürcher Kardiologe wird von amerikanischer Top-Klinik ausgezeichnet

Thomas F. Lüscher, Direktor der Klinik für Kardiologie am UniversitätsSpital Zürich, erhält den Distinguished Alumni Award 2012 von der Mayo Clinic and Mayo Foundation.

Professor Thomas F. Lüscher ist erst der siebte Nicht-Amerikaner und der erste in Europa tätige Mediziner seit 2006, der diese prestigeträchtige Auszeichnung erhält. Lüscher wurde für seine Erkenntnisse zur Entstehung und Behandlung der koronaren Herzkrankheit und seine Leistungen als akademischer Lehrer ausgezeichnet.

Die Mayo Clinic wurde 1863 von William W. Mayo in Rochester, Minnesota gegründet und von seinen Söhnen William J. und Charles Mayo ausgebaut. Heute beschäftigt die Mayo Clinic über 55'000 ärzte, Forscher und Vertreter von Gesundheitsberufen und gehört weltweit zu den bekanntesten medizinischen Kliniken. Mehr als 500'000 Patienten aus der ganzen Welt suchen die Institution jedes Jahr auf und lassen sich in Rochester untersuchen und behandeln.

Die Mayo Alumni Organisation umfasst über 23'000 ehemalige akademische Mitarbeitende und vergibt seit 1981 jedes Jahr an zwei bis vier ärzte und Forscher den angesehenen Mayo Clinic Distinguished Alumni Award. Die Empfängerinnen und Empfänger des Awards verfügen über internationale Anerkennung und eine führende Rolle in ihrem medizinischen Feld.

Weitere Informationen zu Prof. Lüscher
www.kardiologie.usz.ch

Ansprechperson für Fragen:

Prof. Dr. med. Thomas F. Lüscher
Direktor Klinik für Kardiologie, UniversitätsSpital Zürich
Tel.: +41 44 255 21 21; thomas.luescher@usz.ch

Medienmitteilung als Druckversion (PDF)