Breadcrumb Navigation

Umgang mit Aggressionen: Deeskalation und Selbstschutz

Die Teilnehmenden werden in Theorien und Techniken eingeführt, um im Umgang mit konfliktgeladenen beruflichen Situationen kompetent und professionell agieren und reagieren zu können.

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • kennen theoretische Hintergründe wie z.B. Ursachen, Einflussfaktoren und Formen von Aggression und Gewalt
  • können Konfliktsituationen richtig einschätzen und Aggressionspotential rechtzeitig erfassen
  • sind in der Lage, präventive, verbale und nonverbale deeskalierende Massnahmen im Alltag einzusetzen
  • setzen Deeskalationsmassnahmen, Befreiungstechniken und Techniken zum Selbstschutz ein

Zielgruppe

Mitarbeitende mit persönlichem, direktem Kontakt mit Patientinnen und Patienten, Angehörigen und Kundinnen und Kunden

Information und Anmeldung