Breadcrumb Navigation

Portrait Eva Camarillo Retamosa

Eva Camarillo Retamosa
Dr. rer. nat.

Postdoc Klinik für Rheumatologie

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 43 253 31 75
VCard

Weitere Kompetenzen

  • Funktionelle Zellbiologie und Genomik
  • Hochinhaltsanalyse, räumliche Transkriptomik
  • Zellbasierte Therapien und Assays (2D/3D), Zellsortierung und Zellprofilierung von Vorläuferzellen

Werdegang

Seit 2021 Postdoktorandin an der Klinik für Rheumatologie, Universitätsspital Zürich
2017-2019 Postdoktorandin Zelltherapie-Hämatologie, Orbsen Therapeutics Ltd. Galway, Irland.
2013-2017 Dissertation “Decision-making within cells and differentiation entity therapies”, Marie Skłodowska-Curie ITN-FP7 Projekt DeCIDE- Universität Birmingham, UK. Medicine College National University of Galway, Irland
Orbsen Therapeutics Ltd, Galway, Irland.
2011-2012 Masterarbeit: “FoxP genes and spiny neuron-dopaminergic receptors in speech disorders”
M.Sc. Biology Neuroscience, Freie Universität Berlin, Deutschland
2001-2012 B.Sc. Zellular- und Molekularbiologie, Universidad Autónoma de Madrid, Spanien
2004-2009 Wissenschaftlerin Immunologie – Zelltherapie, Cellerix S.A., Madrid, Spanien
2001-2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin Immunologie,  Mologen Molecular Medicines, S.L, Spanien
1999-2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Immunologie, Krankenhaus Clínico San Carlos, Madrid, Spanien
1997-1999 Klinisch-diagnostischer Labortechniker, Höhere ausseruniversitäre Studien, Madrid, Spanien

Wichtigste Mitgliedschaften

  • EMEUNET – The Emerging EULAR Network-Swiss Society for Rheumatology

Forschungsschwerpunkte

Funktionelle Rolle der synovialen Fibroblasten und des Knochenmarks bei Arthritiden