Breadcrumb Navigation

Portrait Ilijas Jelcic

Ilijas Jelcic
Dr. med.

Oberarzt Klinik für Neurologie
Leiter Multiple-Sklerose-Ambulanz Klinik für Neurologie
Leiter MS-Transplantationssprechstunde Klinik für Neurologie
Leiter Liquorlabor Klinik für Neurologie
Stv. Leiter Neurologische Tagesklinik Klinik für Neurologie

Spezialgebiete

  • Multiple Sklerose (MS) und Neuroimmunologie
  • Autologe Stammzelltransplantation bei Multipler Sklerose
  • Liquordiagnostik

Abteilungen

Kontakt

Tel. +41 44 255 55 11
VCard
Terminvereinbarung

Weitere Kompetenzen

  • MOG-Antikörper-Erkrankung (MOGAD)
  • Neuromyelitis optica-Spektrum-Erkrankung (NMOSD)
  • Autoimmunencephalitiden
  • Zerebrale Vaskulitiden
  • Progressive Multifokale Leukencephalopathie
  • Neurovirologie und -infektiologie
  • Neurologische Manifestationen von COVID-19
  • MRZ-Reaktion
  • Liquor-Demenzmarker
  • Elektroneuromyographie (SGKN)
  • Zerebrovaskuläre Sonographie (SGKN)

Werdegang

Seit 05/2021 Leiter Multiple-Sklerose-Ambulanz und Stv. Leiter Tagesklinik, Klinik für Neurologie, USZ
Seit 01/2020 Leiter Liquorlabor, Klinik für Neurologie, USZ
Seit 07/2019 Leiter MS-Transplantationssprechstunde, Klinik für Neurologie, USZ
Seit 07/2018 Oberarzt, Klinik für Neurologie, USZ
06/2018 Facharzt FMH Neurologie
08/2017  – 06/2018 Oberarzt i.V. Neurologie, Klinik für Neurologie, USZ
2017 Assistenzarzt, Klinik für Kardiologie, USZ
2017 Fähigkeitsausweis “Zerebrovaskuläre Sonographie SGKN”
2016 Assistenzarzt, Klinik für Hämatologie, USZ
2014 – 2015 Assistenzarzt, Klinik für Neurologie, USZ
2013 Assistenzarzt, Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
2012 Fähigkeitsausweis “Elektroneuromyographie SGKN”
2009 – 2012 Assistenzarzt, Klinik für Neurologie, USZ
2006 – 2009 Postdoktorand mit Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Zentrum für Molekulare Neurobiologie Hamburg (ZMNH), Hamburg, Deutschland, und Assistenzarzt in der Multiple-Sklerose-Ambulanz, Neurologische Poliklinik, Universitätsklinikum Eppendorf (UKE), Hamburg, Deutschland
2006 – 2008 Aufbaustudium Molekularbiologie am Zentrum für Molekulare Neurobiologie Hamburg (ZMNH), Universität Hamburg, Deutschland
2007 Promotion/Doktorarbeit am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg, Deutschland
2007 Approbation nach Studium der Humanmedizin, Universität Heidelberg, Deutschland

Wichtigste Mitgliedschaften

  • Schweizerische Neurologische Gesellschaft (SNG)
  • Schweizerische Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (SGKN)
  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
  • Deutsche Gesellschaft für Liquordiagnostik und klinische Neurochemie e.V. (DGLN)
  • Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH)

Forschungsschwerpunkte

  • Diagnostische und therapeutische Ansätze bei JC Virus-assoziierter progressiver multifokaler Leukenzephalopathie (PML)
  • Autologe Stammzelltransplantation bei Multipler Sklerose
  • Liquordiagnostik bei Multipler Sklerose (MS) und neuroimmunologischen, neurodegenerativen, sowie neuroinfektiologischen Erkrankungen
  • Neurologische Manifestationen von COVID-19
  • (Neuro-)infektiologische Komplikationen immunmodulierender Therapien

Publikationen

Zur Publikationsliste

Für Patienten und Patientinnen

Gerne vereinbare ich persönliche Sprechstundentermine mit Ihnen.

Tel. +41 44 255 55 11

Für internationale Patientinnen und Patienten

Für einen Termin zur Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte direkt an unser International Office.

Tel. +41 44 255 54 54

Für Zuweisende

Für die Zuweisung Ihrer Patientin oder Ihres Patienten zur Privatsprechstunde kontaktieren Sie uns wie folgt:

Tel. +41 44 255 55 11