7. Neujahrssymposium der Anästhesiepflege

Balance in der Anästhesie: Einblicke in die Herausforderungen für effizientes Supply Chain Management sowie in die Auswirkungen der Digitalisierung und der Künstlichen Intelligenz (KI).
Expertinnen und Experten referieren über die Schweizer Spitallandschaft sowie über die Zusammenarbeit von Ärztinnen und Ärzten und Pflegefachkräften.

Standort

Grosser Hörsaal NORD1 D
Frauenklinikstrasse 10
8091 Zürich

Hybride Veranstaltung

Datum

13.01.2024

Zeit

8.25 - 15.45 Uhr

Programm

8.00 Türöffnung und Industrieausstellung
8.25 – 8.30 Begrüssung
8.30 – 9.15 Supply Chain Management
Alexander Soland
9.15 – 10.00 Spitallandschaft
Susanne Gedamke
10:00 – 10:45 Industrieausstellung und Kaffeepause
10.45 – 11.30 Arbeiten auf Augenhöhe
Tanja Krones
11.30 – 12.15 Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (KI)
Reinhard Riedl
12.15 – 13.15 Industrieausstellung, Mittagessen / Mittagspause
13.15 – 14.00 PANDA
Benjamin Albiez
14.00 – 14.45 Suchtprävention

Doris Hofstetter

14.45 – 15.45 Abschluss und Apéro

 

Angaben zu den Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Reinhard Riedl
Mathematiker, Informatiker, Sozialwissenschafter Forschungsprofessor für digitale Transformation, Herausgeber www.societybyte.swiss, Mitglied des Leitungsausschusses von TA-Swiss und des Advisory Boards der Swiss Young Academy Institut Digital Technology Management, BFH


Benjamin Albiez, MScN
Diplomierter Experte Anästhesiepflege NDS HF, Fachführender Pflegeexperte Pflege Spezialbereiche, Universitätsspital Zürich

 

Alexander Soland
Intrapreneur und Dozent mit Fokus Gesundheitswesen Studium in Betriebswirtschaftslehre, Universität St. Gallen Weiterbildung in Gesundheitsökonomie an der Harvard Business School, Boston Verschiedene Funktionen in Consulting, Pharmaindustrie und Spitalwesen

 

Prof. Dr. med. Tanja Krones
Leitende Ärztin Klinische Ethik, Geschäftsführerin Klinisches Ethikkomitee des Universitätsspitals Zürich

 

Dr. med. Doris Hofstetter
Anästhesistin FMH
Notärztin SGNOR
Oberärztin Anästhesie im Spital Bülach

 

Susanne Gedamke

Kommunikationswissenschaftlerin und Psychologin Geschäftsführerin bei der Schweizerischen Patientenorganisation

e-Log Anerkennung

Das Neujahrssymposium wird von e-Log anerkannt.

SIGA/ FSIA, SBK/ASI: 5 e-Log Punkte

Kontakt

Natalie Prim
Assistentin Bereichsleitung Pflege
Direktion Pflege & MTTB, Anästhesiepflege
Universitätsspital Zürich
Rämistrasse 100
8091 Zürich

Tel. +41 43 253 33 70

Anmeldung

Der Preis variiert unter anderem abhängig davon, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen.

Bei der Teilnahme vor Ort ist das gemeinsame Mittagessen im Preis inbegriffen.  Die Teilnehmer wählen aus zwischen einem Menü mit Fleisch (Poulet) und einem veganen Menü.

Interessierte Personen, die ausserhalb der Schweiz wohnhaft sind und arbeiten, haben die Möglichkeit, zu einem reduzierten Preis teilzunehmen. Für weitere Infos und Anmeldung bitte Natalie.Prim@usz.ch kontaktieren.

Sponsoren

Verantwortlicher Fachbereich