Gabriel Schär wird neuer Direktor der Klinik für Gynäkologie

Der Spitalrat hat Prof. Dr. med. Gabriel Schär am 29. August 2020 zum Direktor der Klinik für Gynäkologie ernannt.

Prof. Gabriel Schär, der zurzeit am Kantonsspital Aarau (KSA) tätig ist, übernimmt ab 1. Oktober die Funktion des Klinikdirektors zu 50%, ab dem 1. Januar 2021 zu 100%. «Wir schätzen es sehr, dass das Kantonsspital Aarau Hand bietet für diese Lösung», erklärt Prof. Dr. Gregor Zünd, CEO des USZ, «denn sie gewährleistet eine gute Übergabe der Aufgaben sowohl am KSA wie am USZ».  

Prof. Dr. Gabriel Schär studierte Medizin in Zürich und erlangte dort 1985 die Promotion. Es folgten Anstellungen als Assistenzarzt und Oberarzt in den Kantonsspitälern St. Gallen, Frauenfeld, Münsterlingen und sechs Jahre an der Universitätsfrauenklinik Zürich. In den Jahren 1995 und 1996 absolvierte er einen Forschungsaufenthalt in den USA an der University of Michigan, 1997 schloss er seine Habilitation an der Universität Zürich ab. Seither hat er zahlreiche klinische Forschungsprojekte begleitet. Seit 1991 verfügt Prof. Schär über einen Lehrauftrag der Universität Zürich und seit 2004 ist er Titularprofessor der medizinischen Fakultät der Universität Zürich.  

1997 bis 2017 war Prof. Schär Chefarzt der Frauenklinik des Kantonsspitals Aarau, zuletzt als Leiter des Bereichs Frauen und Kinder. Von 2010 bis 2018 war er zudem Mitglied der Geschäftsleitung der Kantonsspital Aarau AG. Prof. Schär ist in verschiedenen Fachverbänden im In- und Ausland als Vorstandsmitglied oder Präsident engagiert und war u.a. Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe SGGG.  

«Wir freuen uns, dass wir mit Prof. Schär eine Persönlichkeit gefunden haben, die mit grossem Fachwissen und langjähriger Erfahrung die Klinik für Gynäkologie bis zur Wiederbesetzung des Lehrstuhls für Gynäkologie im Juli 2022 führen wird und uns dabei unterstützt, die Klinik neu auszurichten», sagt Prof. Dr. Gregor Zünd.

Prof Gabriel Schär.jpg

 

Ansprechpartner für Fragen
Unternehmenskommunikation
Universitätsspital Zürich
Tel.: 044 255 86 20; E-Mail: medien@usz.ch  

Medienmitteilung als Druckversion (PDF)


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.