Breadcrumb Navigation

Enterale Ernährung und PEG-Sonde für FaGe

Eine Weiterbildung des USZ für Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe).

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • kennen ihre Kompetenz und wissen, wann sie Unterstützung benötigen
  • kennen die Leistungsangebote der Ernährungsberatung (inkl. Tel.-Nummern/Adressen) bei Problemen im Bereich Ernährung
  • kennen Ziele und Nutzen der individuellen Ernährungstherapie
  • kennen Umgang: Haltbarkeit und Lagerung der Sonden-Nahrung
  • kennen Aufbauschema Sonden-Ernährung
  • kennen Indikationen, Kontraindikationen der enteralen Ernährung
  • können eine verordnete Sonden-Ernährung bereitstellen und verabreichen
  • können Patienten mit einer Mangelernährung erkennen und Symptome benennen
  • können Kriterien zur Einschätzung des Refeedingrisikos und Massnahmen zur Reduktion des Risikos für ein Refeedingsyndroms benennen
  • können Betroffenen und Angehörige verständlich und klar über ihre Handlungen informieren
  • können VW-PEG-Sonde durchführen

Zielgruppe

Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe)

Informationen & Anmeldung