Breadcrumb Navigation

Kinaesthetics Basisseminar

Eine Weiterbildung des USZ für Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner HF/FH, Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe), Assistentinnen und Assistenten Gesundheit und Soziales (AGS), welche mit kranken und schwer beeinträchtigten Menschen arbeiten.

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • sind in der Lage, individuelle sensomotorische Fähigkeiten zu entwickeln nach dem Motto: Keine Situation ist wie die Andere
  • sind fähig, die für die Situation passende Technik auszuwählen und zu begründen
  • verstehen die Konzepte der Kinaesthetics und können Verletzungen und Überbelastungen bei Pflegenden verhindern
  • sind fähig, anhand von praktischen Übungen alleine oder in Paararbeit die eigene Bewegungskompetenz auszuloten und individuelle Situationen aus der Praxis den Kriterien entsprechend vorzuzeigen

Zielgruppe

Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner HF/FH, Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe), Assistentinnen und Assistenten Gesundheit und Soziales (AGS), welche mit kranken und schwer beeinträchtigten Menschen arbeiten.

Informationen & Anmeldung