Breadcrumb Navigation

Trauer und Abschied – Begleitung von Patientinnen, Patienten und ihren Angehörigen

Eine Weiterbildung des USZ für Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (HF/FH), Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe), Medizinische Praxisassisteninnen und Praxisassistenten (MPA), Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten und Mitarbeitende Hotellerie.

Lernziele

Die Teilnehmenden

  • setzen sich mit eigenen Abschiedserfahrungen auseinander
  • benennen eigene Ressourcen und formulieren Wünsche im Umgang mit Trauer
  • reflektieren Abschiedssituationen im Spital und erarbeiten ausgehend davon, was in Trauersituationen hilft und können dies im eigenen Berufsalltag umsetzen
  • nehmen Bedürfnisse sterbender Patientinnen und Patienten und ihrer Angehöriger wahr und können sie gezielt unterstützen.
  • ordnen neuere Zugänge und Forschungen zum Thema Trauer ein und können mit diesem Wissen im Gespräch Angehörige verstehen und begleiten
  •  entwickeln eine kurze Sequenz eines Abschiedsrituals für eine bestimmte Personengruppen (Patienten, Angehörige, Team)

Zielgruppe

Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (HF/FH), Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit (FaGe), Medizinische Praxisassisteninnen und Praxisassistenten (MPA), Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten und Mitarbeitende Hotellerie

Informationen & Anmeldung